Aktuelles vom NFE

Energieeffizienzanforderungen bei Lampen: Ausphasungs-Fortsetzung

Ab dem 1. September 2021 werden die bisherigen europäischen produktbezogenen Ökodesign-Anforderungen durch die neue EU-Produktverordnung für Lichtquellen und Betriebsgeräte (2019/2020/EU) aufgeboben.

Daraus resultiert die Fortsetzung der Ausphasung von weiteren Lampen, die in zwei Etappen erfolgt. Wichtige Stichtage, die E-Handwerksbetriebe sich notieren sollten, sind dabei der 1. September 2021 und 2023.

Der NFE empfiehlt den elektrohandwerklichen Betrieben, insbesondere bereits bei der Planung von neuen Beleuchtungsanlagen, die Auswirkungen der neuen Energieeffizienzanforderungen zu berücksichtigen.

Wir weisen in diesem Zusammenhang auf die Kurzinformation „Neue Energieeffizienzanforderungen bei Lampen – Ausphasungs-Fortsetzung in 2021 und 2023“. Hierdurch erhalten die Unternehmen der E-Handwerke auf einen Blick die wichtigsten Informationen, um auf Fragen von Kunden vorbereitet zu sein. Die Kurzinformation können Sie sich auf NFE24.de im Downloadcenter des geschützten Mitgliederbereichs unter der Rubrik „Elektrotechnik / Technik“ herunterladen.