Meldung vom 31.01.2018

E-Marken-Betriebe erklimmen mit Huberbuam den Berg

Hoch hinaus ging es für zehn Premium-E-Marken-Betriebe: Mit den „Huberbuam“, den Markenbotschaftern der Qualitätskampagne der E-Handwerke, verbrachten sie ein Wochenende (19. - 21.01.2018) inklusive Schneeschuhwanderung in Berchtesgaden.

Große Gaudi im Schnee: Die Gewinner mit den „Huberbuam“, Thomas (unten, 4.v.r.) und Alexander Huber (unten, 3.v.r.). Bild: Timeline Production

Die Teilnehmer waren die glücklichen Gewinner einer Verlosung unter den rund 150 neuen Premium-E-Marken-Betrieben, die seit dem Beginn der Qualitätskampagne der E-Handwerke mit den Huber-Brüdern bis November 2017 dem E-Marken-Bündnis beigetreten sind. Alexander Huber, der jüngere der beiden Extremkletterer-Brüder, hatte die Sieger beim E-Branchentreff im vergangenen Jahr selbst gezogen.

Das Wochenende stand ganz im Zeichen von beeindruckenden Naturerlebnissen und großem Teamgeist. Höhepunkt war die Schneeschuhwanderung am Jenner, einem knapp 2.000 Meter hohen Berg in den Berchtesgadener Alpen. Natürlich kamen auch gemeinsame Essen in zünftiger Atmosphäre mit Hüttenmusik und Live-Berichten der Huberbuam von ihren spannenden Touren nicht zu kurz. Die beiden Brüder nahmen sich viel Zeit für den persönlichen Austausch mit den E-Handwerkern und signierten auch zahlreiche Bücher und Plakate.

Innungsfachbetriebe, die ebenfalls dem Qualitätsbündnis beitreten möchten, finden alle wichtigen Informationen unter www.anpacken-aufsteigen.de.